Bonner Wirtschaftstalk

LIVE im Publikum dabei sein!

Wenn Sie bei einer der nächsten Aufzeichnungen des Bonner Wirtschaftstalks im Publikum dabei sein möchten, melden Sie sich bitte kostenlos über das Online-Formular an.

Träger

Sparkasse KölnBonn
SWB Energie und Wasser
Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg

Nächste Veranstaltung

BEETHOVEN@BONN - Herausforderung & Chance 2020

05. Dezember 2018 um 19:00 Uhr in der Bundeskunsthalle Bonn

Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG
Dr. Nike Wagner, Intendantin und Geschäftsführerin der Internationale Beethovenfeste Bonn gGmbH
Dr. Stephan Eisel, Vorstandsvorsitzender der Bürger für Beethoven e.V.
Ulrich Voigt, Stv. Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse KölnBonn

 Timotheus Höttges

Timotheus Höttges

Dr. Nike Wagner

Dr. Nike Wagner

Dr. Stephan Eisel

Dr. Stephan Eisel

 Ulrich Voigt

Ulrich Voigt

Moderation: Dr. Helge Matthiesen

Bonner Wirtschaftstalk

Fernsehaufzeichnung vor Publikum

Seit Sommer 2012 findet sechsmal im Jahr der Bonner Wirtschaftstalk statt. 70 Minuten lang diskutieren Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft vor Publikum.

Gegenstand der Diskussion sind jeweils Themen, die für die in Bonn und der Region ansässigen, insbesondere mittelständischen Unternehmen relevant sind.

Moderiert werden die Gesprächsrunden, die auch für SmartTV und Internet aufgezeichnet werden, im Wechsel von Nathalie Bergdoll und Christian David.

Aktuelle Themen

Alle Themen

Save the date

05. Dezember 2018: BEETHOVEN@BONN - Herausforderung & Chance 2020     In Kalender eintragen

Termin- und Themenänderungen vorbehalten

Jetzt kostenlos anmelden und LIVE dabei sein!

#wirtschaftstalk

Seite empfehlen  

    

Podiumsgäste

Alle Stimmen    Alle Podiumsgäste

Stimmen der Teilnehmer aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft

Dr. Michael Brandkamp

Solche Veranstaltungen stärken Verbundenheit und Identifikation der Bürger mit dem Standort. Wir sind oft überrascht, was wir in der Region haben, welche Aktivitäten den Wirtschaftsstandort ausmachen. Die Veranstaltung ist gut für das Image des Standorts und kann auch dazu beitragen neue Unternehmen von Bonn zu überzeugen."

Dr. Michael Brandkamp
Geschäftsführer der High-Tech Gründerfonds
 Andreas  Proksch

Lokal: Welche Themen bewegen uns in Bonn oder der Region? Regional und Global: Und wie sind diese Themen mit regionalen und globalen Tendenzen verknüpft? Lokal, regional und global: Das ist der Bonner Wirtschaftstalk. Wir brauchen ihn, wir genießen ihn, auch in der Zukunft."

Andreas Proksch
GIZ Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
 Janus Fröhlich

Mit herzlicher Freundlichkeit wurden wir beim Bonner Wirtschaftstalk in Bonn aufgenommen. Interessante Gesprächspartner sorgten für einen lockeren, informativen, kurzweiligen Abend und das Bier danach schmeckte auch gut. Gerne stehen wir noch mal für eine Gesprächsrunde zur Verfügung. In diesem Sinne VIVA COLONIA!"

Janus Fröhlich
Gründungsmitglied der HÖHNER

Quelle: Schaufenster/Blickpunkt & medien.de

Veranstaltungsort

FORUM der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Logo Bundeskunsthalle

Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4, 53113 Bonn

Die BUNDESKUNSTHALLE erreichen Sie mit den U-Bahnlinien 16, 63 und 66 (Haltestelle Heussallee/Museumsmeile). Sollten Sie mit dem PKW anreisen, steht Ihnen in unmittelbarer Nachbarschaft ein Parkhaus mit 535 Stellplätzen zur Verfügung.
Weitere Informationen zur Anfahrt finden Sie auf der Internetseite der BUNDESKUNSTHALLE.

LIVE im Publikum dabei sein!

Wenn Sie bei einer der nächsten Aufzeichnungen des Bonner Wirtschaftstalks im Publikum dabei sein möchten, melden Sie sich bitte kostenlos über das Online-Formular an.

Kostenlos Anmelden